Ab nach Utah - Verlosung

Einer der schönsten Staaten im Südwesten ist definitiv Utah. Rote Felsen, tausende Arches, wunderschöne Skigebiete und die wohl schönsten Sternenhimmel weit und breit. Mit den 5 National Parks ist der Staat ein absoluter Besuchermagnet und fester Bestandteil eines Roadtrips durch den Südwesten. Grund genug, das Fernweh ein bisschen anzukurbeln.

 

Wer Lust hat, virtuell nach Utah zu reisen - und das vom heimischen Sofa - der sollte unbedingt weiterlesen.


Was gibt es zu gewinnen?

Gemeinsam mit Visit Utah Deutschland möchten wir dir etwas mehr Utah ins winterliche Deutschland bringen.  Gewinne eins von vier tollen Utah-Fanpaketen. Vom Sofa aus kannst du mit der coolen Virtual Reality Brille direkt in die traumhafte Landschaft Utahs springen. Die DIY-Brille ist mega-cool und wird mit deinem Smartphone zu einem echten Highlight.

Die flauschigen Stirnbändern aus Springdale und die praktischen Taschenlampen aus dem Zion National Park sind perfekt für echte Utah-Fans.

 

Der Hauptgewinner erhält ebenfalls u.a. noch zahlreiches Infomaterial als perfekte Vorbereitung für die nächste Reise.



1x Paket 1

  • Virtual Reality Brille
  • Taschenlampe Zion National Park
  • Beutel "Utah Life Elevated"
  • Infomaterial zu Utah, Zion NP & St. George
  • Highway-Landkarte Utah
  • Lippenbalsam Kanab

3x Paket 2

  • Virtual Reality Brille
  • Taschenlampe Zion National Park
  • Stirnband Zion National Park


Die Bedingungen

Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Der Gewinn wird nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz versendet. Facebook steht in keinerlei Verbindung mit der Verlosung. Der/Die Gewinner/in wird aus den Teilnehmenden ausgelost.

Wir schreiben dir eine Nachricht, sofern du gewonnen hast.

 

Die Verlosung läuft bis zum 14.02.2018

Was musst du tun?

Um an der Verlosung teilzunehmen, musst du folgendes tun:

  • Like uns auf Facebook.
  • Folge uns auf Instagram.
  • Schreibe unter diesen Beitrag auf unserer Homepage (nicht bei Facebook unter den Post), welches dein absoluter Lieblingsort in Utah ist und warum.

Wir freuen uns auf eure Lieblingsplätze!!!

Viel Glück



Gewinnauslosung

Danke, an alle, die mitgemacht haben!!!!


Das könnte dir auch gefallen




Kommentar schreiben

Kommentare: 18
  • #1

    Sarah Donath (Sonntag, 11 Februar 2018 09:30)

    Mein (derzeitiger - ich hab ja noch längs nicht so viele gesehen) Lieblingsort ist Tropic. Die Landschaft drum herum ist einfach fabelhaft. Die Cabins vor Ort waren so heimelich, dass ich noch ständig an den Ort zurück denke. Die Nähe zum Bryce Canyon NP ist gut, dass man schnell zum wandern kann.

  • #2

    Sylvia Weiß (Sonntag, 11 Februar 2018 09:37)

    Ich liebe den Bryce Canyon wegen der märchenhaften Hoodoo Landschaft. Der Trail zur Tower Bridge, Navajo Loop und Queen‘s Garden Trail waren unvergesslich.

  • #3

    Verena Knips (Sonntag, 11 Februar 2018 10:25)

    Ich habe auf meiner letzten Reise Utah leider nur gestreift, bin aber nachhaltig beeindruckt. Die Farben sind einfach der Hammer. Die Ausläufer des Lake Powell, Einsamkeit mit einer bizarren Landschaft, und der Bryce Canyon mit Schnee im Mai waren echte Highlights.

  • #4

    Stefan Kiessner (Sonntag, 11 Februar 2018 10:51)

    Ich liebe den Zion NP wegen der tollen Farben

  • #5

    Locakatze (Sonntag, 11 Februar 2018 11:20)

    The Narrows im Zion Nationalpark :)

  • #6

    Roland Zeller (Sonntag, 11 Februar 2018 11:26)

    Utah ... ich liebe es in Escalante zu verweilen, nicht wegen Escalante selber, sondern wegen den vielen Möglichkeiten.. in der Umgebung, zb eine Wandrung zum ZebraSlotCanyon, das war für uns ein absolutes Highlight, wir haben 5 Menschen getroffen auf der kompletten Wanderung, auch viele andere sachen sind von dort gut machbar
    GLG Roland

  • #7

    Roland Zeller (Sonntag, 11 Februar 2018 11:36)

    Ok noch was vergessen zu Utah.. ab 01 März wohnen wir 10 Tage in Kanab Utah, die gegend dort ist natürlich auch mega toll, da besuchen wir dann aber nicht ausschliesslich Utah sondern natürlich auch Arizona „ Vermillion Cliff“ speziell wird uns dort 2 bis 3 Tage zu sehen bekommen

  • #8

    Severine Trier (Sonntag, 11 Februar 2018 11:55)

    Ich war letztes Jahr total begeistert vom Zion NP. Einfach nur ein Traum!!!

  • #9

    Carsten Otto (Sonntag, 11 Februar 2018 13:11)

    Jetzt einen bestimmten Ort in Utah zu nennen, find eich ziemlich schwer, da Utah an sich schon überall etwas zu bieten hat, aber wenn ich einen bestimmten Ort nennen muß, so ist es bei mir Moab und Umgebung. Die dortige Anhäufung an Arches finde ich sehr faszinierend, denn dies zeigt einem, was für Naturgewalten auf Felsen einwirken um sowas einmaliges und schönes zu schaffen.

  • #10

    Bettina Otto (Sonntag, 11 Februar 2018)

    Grundsätzlich gehe ich mit meinem Vorredner und Ehemann konform - Moab ist allein aufgrund des ganzen Drumherum immer fester Bestandteil unserer bisherigen Reisen und wir haben dort immer noch viel zu entdecken.
    Gut gefallen hat mir aber auch Tropic. Die ganze Gegend drumherum ist wunderschön, bietet zig Möglichkeiten - und abends vor der Hotelcabin sitzen und sowohl den Sternenhimmel als auch die Anwohner beim Klönschnack an der Poststation beobachten (für einen Hamburger war das die illustrierte Kleinstadtidylle) gehört zu den ganz speziellen Urlaubserinnerungen.

  • #11

    Sebastian Wanek (Sonntag, 11 Februar 2018 14:13)

    St. George, ein kleiner süßer Ort und optimaler Ausgangspunkt für den Zion:) ob Oberservation Point oder Kanarra Creek Falls...

  • #12

    Joost Niebecker (Sonntag, 11 Februar 2018 16:39)

    Mein Lieblingdort ist Angels Landing! Ich war leider noch nie dort, aber es sieht so schön aus ���

  • #13

    Caro (Sonntag, 11 Februar 2018 22:29)

    Mein momentaner Lieblingsort ist der Bryce Canyon. Ich war noch nie in Utah, mein Mann und ich verbringen unsere Flitterwochen ab Mai dort. Den Bryce Canyon kenne ich aus den Erzählungen von meinem Opa der die ganze Welt bereist hat und mir immer erzählt, dass das der schönste Anblick war den er je gehabt hat. Ich freue mich sehr darauf in dieses Jahr selbst zu sehen!

  • #14

    Dominik Ba (Montag, 12 Februar 2018 22:21)

    Ich finde es auch schwer mich festzulegen da Utah viele Highlights zu bieten hat und ich schon die Mighty 5 besucht habe. Knapp vor den anderen Orten ist mein Lieblingsort der Zion Nationalpark. Besonders gefiel mir die Aussicht und der Weg zu Angels Landing den ich letztes Jahr hinaufgestiegen bin.
    - Utah Life elevated -

  • #15

    Ramona (von where2nextblog) (Dienstag, 13 Februar 2018 10:00)

    Uns haben in Utah natürlich auch die Nationalparks beeindruckt (wobei wir für den Canyonlandlands NP leider nicht ausreichend Zeit hatten und defintiv für den Sonnenaufgang am Mesa Arch wiederkommen müssen). Ein absoluter Lieblingsort aber lag dagegen, getreu dem Motto »Der Weg ist das Ziel.«, direkt auf unserer Route: der Aussichtspunkt am Moki Dugway über die unbeschreibliche Weite des Landes. Wir standen dort ganz alleine und die Stille hat uns gefangen genommen.

  • #16

    alescandra (Dienstag, 13 Februar 2018 17:55)

    Hallo,
    der Zion NP, weil mich der erste Urlaub mit meinem Freund dorthin geführt hat.
    Viele Grüße!

  • #17

    Sandra Krettek (Mittwoch, 14 Februar 2018 20:51)

    Also bis jetzt ist mein Lieblingsort der Bryce Canyon, er hat mich mit seiner atemberaubenden Schönheit beeindruckt! Im Zion bin ich leider noch nicht gewesen aber er steht für nächstes Jahr auf unserer Route!

  • #18

    elke chandler (Mittwoch, 14 Februar 2018 21:26)

    Der Zion Nationalpark habe schon viel darüber gelesen und würde gerne mit dem Gewinn in diese schöne Natur eintauchen ;)