Wüstentrip

Jun 2017

Ende Mai 2017 sind wir sehnsüchtig in unseren Urlaub gestartet. Den hatten wir ja sowas von nötig. Dieses Mal haben wir uns besonders darauf gefreut. Wir freuten uns auf das viele Neue, was vor uns lag. Start in Kalifornien, Ende in Nevada. Und dazwischen ganz viel Arizona und vor allem Utah. Dieser Roadtrip ist sehr utah-lastig gewesen, nicht ohne Grund. Wir lieben Utah einfach. Und wir wurden nicht enttäuscht. Diese Farben und Formen zeigen uns jedes Mal wieder, warum wir dieses Land und seine Wüstenregionen einfach lieben. Und warum wir noch lange nicht genug haben.

Fakten

Länge: 22 Tage

Strecke: 6.240 km

Staaten: CA, NV, AZ, UT

 

Unsere Route im Überblick

Unsere Route findest du hier digital



Besonders in Erinnerung geblieben sind uns zwei Hikes. Mein absolutes Highlight war der Hike auf den Cathedral Rock. Sedona ist unsere  Lieblingsstadt. Einmal auf dem Wahrzeichen der Stadt zu stehen ist einer meiner größten Träume gewesen. Die Anstrengung des Aufstiegs (mit 20%iger Steigung) hat sich wirklich gelohnt. Der Ausblick war einfach der Hammer.

Der Hike zu den Delta Pools war ebenfalls eine absolute Herausforderung. Der Hike war sehr anspruchsvoll - allein schon der Orientierung wegen. Der Ausblick hat das natürlich alle Mal wett gemacht. Und das ist scheinbar wirklich noch ein echter Geheimtipp in der Nähe von Moab.

 

Positiv überrascht hat uns der Watson Lake in der Nähe von Prescott und die Gegend rund um St. George. Diese beiden Ziele stehen für 2018 definitiv wieder auf der Liste.

 

Las Vegas hat uns in diesem Jahr irgendwie nicht so mitgerissen. In den Vorjahren fanden wir die Kombination aus Metropole mit Funfaktor und der Möglichkeit, dem immer entkommen zu können, total toll. Bei 47 Grad im Schatten war an Entkommen aber kaum zu denken und das EDC-Festival hat zusätzliche eine halbe Millionen Feierwütige in die Stadt gelockt.


Übernachtungen

  • Oceanside -  Courtyard by Marriott (2)
  • Phoenix -  Hyatt Place Phoenix North (1)
  • Sedona - AirBnB (3)
  • Mexican Hat - Hat Rock Inn (1)
  • Moab - AirBnB (2)
  • Salt Lake City - AirBnB (2)
  • Kanab - AirBnB (3)
  • St. George - AirBnB (2)
  • Las Vegas - Aria (4)

Genauere Details zu den Unterkünften folgen

auf unserem Hotelcheck.




Das haben wir gemacht

  • Oceanside: Ankommen und am Strand entspannen
  • Phoenix: Dobbins Lookout
  • Sedona: Watson Lake, Secret Slickrock, Doe Mountain, Seven Sacred Pools, Cathedral Rock, Broken Arrow Trail, Rock Rock Loop
  • Mexican Hat: Monument Valley, Valley of the Gods
  • Moab: Delta Pool, Canyonlands NP
  • Salt Lake City: Bonneville Salt Flats, Stadt besichtigen und einkaufen in der Mall
  • Kanab: Wire Pass Trail, Buckskin Gulch, Paria Movie Set, Cottonwood Canyon Road, Lower Hackberry Canyon, Jackson Flat Reservoir, Coral Pink Sand Dunes, The Great Wall, Lone Rock
  • St. George: Red Cliff NCA, Snow Canyon State Park, Candy Cliffs, Sand Hollow State Park
  • Las Vegas: Gambling & Co. , Lake Mead NCA, Spring Mountains


Dieser Roadtrip war für uns etwas ganz besonderes. Wir haben so viel Neues gesehen und entdeckt. Wir haben wieder einmal etwas über uns selbst gelernt und uns herausgefordert. Wir haben wundervolle und interessante Menschen getroffen. Mit den einen haben wir interessante und lustige Gespräche geführt, manche haben einfach nur ein Klischee bestätigt. Und so mancher Tourist ist uns auch gehörig auf die Nerven gegangen. Wir haben glücklicherweise fast immer die Natur ganz für uns gehabt - genau das lieben wir.

Und wir haben diese Reise mit dir geteilt - so wie wir es vorher noch nie gemacht haben. Danke, dass du ein Teil unserer Reise warst.

 

Und natürlich planen wir im Kopf schon den nächsten Roadtrip. Wäre doch gelacht, wenn da nicht noch ein paar Punkte auf unserer Must-see Liste stehen würden.

Beitrag teilen



Das könnte dich auch interessieren ...



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mandy (Montag, 10 Juli 2017 09:08)

    Hallo ihr zwei,
    wirklich eine schöne Route und viele tolle, vor allem noch unbekannte Spots! Das heißt, noch genügend Potential für viele weitere Reisen. :) Bin gespannt auf eure weiteren Berichte und schönen Bilder - hab mich gefreut, dass wir uns in Moab getroffen haben. ;)

    Liebe Grüße aus Leipzig
    Mandy